Impressum

Diese Webseite war eine Teilaufgabe des seit 2003 laufenden Projekts zur Erfassung der Berliner Fotografenateliers des 19. Jahrhunderts im Studiengang Museumskunde der Hochschule für Technik und Wirtschaft und entstand im Wintersemester 2005/2006 im Rahmen der Seminare Neue Medien und Präsentation und Vermittlung 2: "Berliner Fotografenateliers des 19. Jahrhunderts".

Verantwortlich

Prof. Dr. Sibylle Einholz
E-Mail: profeinholz@aol.com

Gestaltung und Umsetzung

Johanna Brandt
Nina Ilsen
Katharina Lietz
Update Februar/März/April 2008 Swantje Rohde
Update 2011-2018 Nina Bätzing

HTW Berlin - Hochschule für Technik und Wirtschaft
Studiengang Museumskunde HTW - Campus Wilheminenhof
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin

 

Copyright, Urheber- und Kennzeichenrecht

Alle Beiträge und Abbildungen der Webseite www.berliner-fotografenateliers.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung der Beiträge und Abbildungen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Verantwortlichen von www.berliner-fotografenateliers.de unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt.

Das Copyright für alle schriftlichen und bildlichen Webdokumente liegt bei den angegebenen Autoren, Urhebern bzw. sonstigen Einrichtungen, bzw. können, wenn nicht angegeben, beim Projekt erfragt werden.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Fotorechte

Die Rechte aller Fotos mit der Kennzeichnung 'Privatslg' sind bei Prof. Dr. Sibylle Einholz zu erfragen.
Die Rechte aller Fotos der Sammlung des Vereins für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865, (Slg VGB) liegen beim Verein.

Haftungsausschluss

Die Verantwortlichen sind als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.

Diese fremden Inhalte stammen weder von den Verantwortlichen, noch haben die Verantwortlichen die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Verantwortlichen mittels "Links" hinweisen, spiegeln nicht unsere Meinung wider, sondern dienen lediglich der Information.

Die Verantwortlichen dieser Webseite haften nicht für fremde Inhalte, auf die wir lediglich im oben genannten Sinne hinweisen. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.

Dank

Wir danken Beatrix Lehmann und Peter Werder (www.museumsmedien.de) für die Unterstützung unserer Arbeit und Prof. Dr. Sibylle Einholz für die Betreuung während des gesamten Projekts.